Über mich

Lena ist am 30.11.1984 in Freiburg im Breisgau geboren.
Als Tochter des freien Schauspielers Bernd Lafrenz lernte sie schon früh die Bühne kennen und war auf zahlreichen Theater Tourneen dabei. Dank ihrer französischen Mutter ist Lena zweisprachig (deutsch/französisch) aufgewachsen.
Lena begann im Alter von 3 Jahren mit Ballettunterricht. An verschiedenen Tanzschulen in Freiburg lernte sie u.a. auch Steptanz, Rock`n `Roll und andere Paartänze. Mit 15 Jahren schon arbeitete sie als Assistentin für Paartänze bei der Tanzschule Gutmann in Freiburg.
Mit 16 kam Lena zu Dance Emotion und intensivierte ihre Vorausbildung in den Fächern Klassisches Ballett, Modern, Jazz und HipHop und tanzte bald in der Jazztanzcompany "Release", welche sich bei Shows und Galas in Freiburg und Umgebung großer Beliebtheit erfreut.
Mit 18 begann sie ihre professionelle Ausbildung zur Bühnentänzerin an der 'freiburger akademie für tanz' mit den Hauptfächern Jazz, Contemporary und Ballett sowie den Nebenfächern Hip Hop, Musical Jazz, Afro, Flamenco, Step, Gesang und Schauspiel, die sie 2005 mit großem Erfolg abschloss.
Mit zahlreichen Workshops bei Dozenten im In- und Ausland bildete sich Lena währenddessen auch fort.

Ab September 2005 unterrichtet sie bei Dance Emotion. Nebenher tanzte sie zahlreiche Shows mit der Jazztanz-Company "Release" und leitete selbst erfolgreich die Jugend-Jazzcompany "New Contract", die 2006 Vize-Weltmeister in Faro/Por wurde.
An der Ausbildungsschule 'freiburger akademie für tanz' begann sie 2007 die Fächer Jazz, Modern Jazz und Musical Jazz zu unterrichten.
Unter anderem lief sie bei verschiedenen Shows deutschlandweit für den Frisör Francek (Freiburg) als Haarmodel und choreographierte auch des öfteren für seine Haarschauen.
2008/2009 war Lena für fünf Monate in Australien und hat dort an verschiedenen Tanzschulen in Sydney, Melbourne und Brisbane ihre Tanzkenntnisse erweitert.
Im April 2009 unterrichtete sie wieder bei Dance Emotion und an der 'freiburger akademie für tanz' und war die Leiterin der Jazzabteilung.

Im Mai 2013 zog sie nach Köln, tanzte selbst viel in der RTL Serie "Alles was zählt" und war des öfteren auch das Tanz-Double einer Hauptdarstellerin der Serie. Lena hat verschiedene Engagements in Köln und Umgebung als Tänzerin und Dozentin und unterrichtete an der Tanzschule Madcity Cologne und dem Cologne Dance Center.
2014 hat sie ausserdem die Choreographie-assistenz für die RTL Serie "Alles was zählt" übernommen.

Auch für die deutsche Band "Revolverheld" tanzte sie unter anderem beim Pro 7 "Bundesvision Song Contest 2014" (Gewinner) und bei der ARD Show "Verstehen sie Spass".

Von Mai bis Juli 2015 ging sie ans Staatstheater Saarbrücken und wirkte in der Musicalproduktion "Paradise of Pain" mit Regie von Sebastian Welker mit. Dezember 2015 bis Juli 2016 war sie am Staatstheater in Darmstadt in dem Musical "Cabaret" mit Regie von Nicole Claudia Weber das KitKat Girl 'Helga'.
Im Oktober 2016 ist sie weiterhin am Staatstheater Darmstadt in dem Musical "Evita" mit der Regie von Erik Petersen und der Wiederaufnahme von "Cabaret" zu sehen, Lena übernimmt die Position des Dance Captain in beiden Produktionen.

Im Sommer 2017 ist sie in einer weiteren Produktion des Staatstheater Darmstadt engagiert. Lena übernimmt die Rolle der 'Lulu Warnicker' und das Cover für die Rolle 'Urleen' in dem Musical "Footloose" mit der Regie von Erik Petersen und behält auch weiterhin die Position des Dance Captain.

In Frankfurt unterrichtet sie des Weiteren an der Stage & Musical Academy Frankfurt und in Darmstadt im Tanzstudio Harlekin.

Ausserdem erfreuen sich Lena's bundesweite Workshops das ganze Jahr über großer Beliebtheit.

Kontakt

 

Lena Lafrenz

0049(0)176-20620199

info@lena-lafrenz.de

 

Facebook

https://www.facebook.com/lenalafrenzofficial/

 

Instagram

https://www.instagram.com/lena_lafrenz/

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lena Lafrenz